Termine Karriere Newsletter Kontakt

Da ist er wieder: Jubiläumsgrenzstein zurück auf TAYLOR

02.09.2021

Dr. Lisa Ronellenfitsch, Leiterin des Fachbereichs Baurecht, Bauverwaltung und Denkmalschutz, und MWSP-Geschäftsführer Achim Judt mit dem historischen Grenzstein.

Das Stadtwappen eingemeißelt, die Inschrift aus Gold und historisch bedeutsam: Der über 100 Jahre alte Jubiläumsgrenzstein ist zurück auf TAYLOR. Er schmückt den bereits fertiggestellten Geh- und Radweg entlang der Havellandstraße, der im Zuge der Baumaßnahme verbreitert und für Fußgänger und Radfahrer sicherer gemacht wurde.  

Gesetzt wurde der Grenzstein im Jahr 1907 zum 300. Mannheimer Stadtjubiläum. Als einer von sieben Grenzsteinen nach Art römischer Meilensteine markierte er die damalige Stadtgrenze im Nordosten, die auf dem heutigen TAYLOR Areal verlief. Um ihn während der äußeren Erschließungsphase und den damit verbundenen Erdbewegungen vor Schäden zu bewahren, war er vorübergehend eingelagert – und konnte nun von MWSP-Geschäftsführer Achim Judt und Dr. Lisa Ronellenfitsch, Leiterin des Fachbereichs Baurecht, Bauverwaltung und Denkmalschutz, wieder an seinem angestammten Platz verankert werden. Hier ist er stummer Zeuge der historischen Entwicklung unserer Stadt.