Termine Karriere Newsletter Kontakt

Der RABus kommt: Autonomer Shuttlebus fährt auf FRANKLIN

01.10.2021

Alle einsteigen: Der RABus pendelt ab Sommer 2022 über FRANKLIN.

Ab Sommer 2022 kommt zum innovativen Mobilitätsmix auf FRANKLIN ein hoch innovatives Fahrzeug dazu: Mit dem „Reallabor für den Automatisierten Busbetrieb im ÖPNV in der Stadt und auf dem Land“, kurz RABus genannt, wird ein autonom fahrender Shuttlebus den Erschließungsradius des ÖPNV noch einmal erhöhen, indem er die sogenannte letzte Meile abdeckt und die Menschen noch besser mit den Haltestellen vernetzt. Die rnv testet mit dem Pilotprojekt, das durch das Land Baden-Württemberg gefördert wird, die Akzeptanz und die Alltagstauglichkeit der hochautomatisierten Busse, die zunächst noch mit menschlichen „Aufpassern“ an Bord fahren. Auf einer insgesamt zwei Kilometer langen Strecke mit zehn Haltestellen wird der RABus durch den Stadtteil pendeln. Die MWSP lädt alle Bewohner*innen von FRANKLIN noch 2021 zu einer Informationsveranstaltung, um über das Projekt und die Zeitplanung zu informieren. Ort und Termin werden rechtzeitig bekannt gegeben. Weiterführende Informationen erhalten Interessierte bereits jetzt unter Projekt Rabus.